Philosophische Fakultät
Universität zu Köln





„Multiple Säkularitäten. Jenseits von Säkularisierung und Wiederkehr der Religion“



19:30 Uhr
Ort: Hauptgebäude, Raum VI



Prof. Monika Wohlrab-Sahr, Uni Leipzig

hat Evangelische Theologie und Soziologie studiert und in Soziologie promoviert und habilitiert. Von 1999 bis 2006 war sie Professorin für Religionssoziologie an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig, seitdem ist hat sie in Leipzig eine Professur für Kultursoziologie inne. Sie war Gastwissenschaftlerin und Fellow an der Universität Berkeley in Kalifornien, am Europäischen Hochschulinstitut Florenz, an der Jawaharlal Nehru Universität in New Delhi und an der Universität Montréal. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Religionssoziologie. Dazu gehören Studien zur Konversion zum Islam, zum Säkularisierungsprozess in Ostdeutschland und – seit einigen Jahren – vergleichende Untersuchungen zur Säkularität. Dabei werden die Grenzziehungen gegenüber der Religion in unterschiedlichen Regionen der Welt in den Blick genommen. Ab April 2016 wird sie zusammen mit Christoph Kleine an der Universität Leipzig eine Kollegforschergruppe zum Thema „Multiple Secularities – Beyond the West, beyond Modernities“ leiten.

zurück zur Startseite