Philosophische Fakultät
Universität zu Köln





"The (forcible) Protection of Human Rights"



Allen Buchanan (*1948), Duke University:

ist der James B. Duke Professor of Philosophy und Professor für Recht an der Duke University in Durham, N.C., außerdem Professor der Philosophie des Internationalen Rechts am King's Collge, London. 1982 erschien seine einflussreiche Untersuchung Marx and Justice: The Radial Critique of Liberalism. Buchanans Arbeit zu Fragen der Bio-Ethik sowie zur internationalen Gerechtigkeit und den Menschenrechten spiegelt sich in From Chance to Choice: Genetics and Justice (2001), Better than Human (2011) und The Heart of Human Rights (2013). Buchanan war als Berater tätig u.a. 1982 im President's Commision on Medical Ethics, 1998-2001 am National Human Genome Research Institute und seit 2007 im President's Council on Bioethics.


zurück zur Startseite